Startseite | Kontakt | Impressum | Links

Informationen

Spielzeugtag:
Jeder 1. Mittwoch im Monat ist Spielzeugtag. Die Kinder dürfen an diesem Tag ein Spielzeug von zuhause mitbringen. Fällt der 1. Mittwoch auf einen Feiertag wird der Spielzeugtag nicht nachgeholt.

Infos:
Wichtige und aktuelle Informationen finden Sie an den Gruppenpinnwänden, an der Pinnwand im Eingangsbereich und im Postfach ihres Kindes.

Veranstaltungen:
Im Laufe des Kindergartenjahres laden wir Sie zu verschiedenen Veranstaltungen ein und hoffen, dass wir Sie recht oft bei uns begrüßen können. Bei solchen Veranstaltungen liegt die Aufsichtspflicht bei ihnen als Eltern.

Krankheiten:
Bei Krankheiten ist es selbstverständlich, dass die Kinder die Kindertagesstätte nicht besuchen können und die Einrichtung informiert wird. Bei ansteckenden Krankheiten brauchen wir ein Attest vom Arzt, dass eine Weiterverbreitung der Krankheit nicht gegeben ist.

Parken vor der Kindertagesstätte:
Wir möchten alle Eltern bitten, nicht im Eingangsbereich des Kindergartens und auch nicht in der Kurve zu parken. Für die Kinder ergibt sich daraus eine sehr unübersichtliche und gefährliche Straßensituation.

Getränkegeld:
Pro Kindergartenjahr wird ein Getränkegeld von 30€ eingesammelt. Das Getränkegeld wird halbjährlich bezahlt (Februar 15€ und im August 15€). Die Ganztags- und Krippenkinder müssen diesen Betrag nicht bezahlen, denn er ist im Verpflegungsgeld schon enthalten.

Kindergartenmappen:
Unsere "neuen Kindergarteneltern" müssen für die Eigentumsmappe Ihres Kindes 2€ zahlen. In diese Mappe wird der Fortschritt und die Entwicklung ihres Kinders von den ganzen Kindergartenjahren festgehalten. Es ist etwas sehr persönliches und individuelles für Ihr Kind.

Fotogeld:
Wir sammeln für jedes Kindergartenkind ein Fotogeld von 5€ pro Kind ein. Die Fotos werden für die Mappen des Kindes verwendet.

Prospekthüllen:
Da die Kindergartenmappe des Kindes meist viele Jahre besteht und die Kinder sie oft in die Hand nehmen und anschauen, möchten wir sie bitten am Anfang des Kindergartenjahres Prospekthüllen hierfür abzugeben. So hat ihr Kind hoffentlich auch lange etwas von der Mappe und den damit verbundenen Erinnerungen.